Mit den Füßen schreiben

Hier übernehmen die Aufgaben eurer Hände die Füße. Wie geschickt gehen sie mit einem Stift um? Wie gelingt das schreiben oder malen am besten? Alternativ könnt ihr aber auch Thorsten dabei zusehen. Denn auf Grund einer Conterganbehinderung hat er keine Arme. Seine Füße sind seine Hände.

Das Medikament Contergan wurde schwangeren Frauen Ende der 1950 Jahre als Beruhigungs- und Schlafmittel empfohlen. Von Oktober 1957 bis August 1961 war es sogar rezeptfrei erhältlich. Durch den Wirkstoff Thalidomid kam es bei den Neugeborenen zu Fehlbildungen oder dem Fehlen von ganzen Organen oder Gliedmaßen.

 

​Thorsten Albrecht

TOP