Kickern im Rollstuhl

Kicker für Rollstuhlfahrer*innen unterscheiden sich von herkömmlichen Kickern darin, dass die Tischbeine zum darunter fahren versetzt und die Ränder zur besseren Einsicht abgeflacht sind. Ein solcher Kicker steht für euch mit Rollstühlen bereit. Ihr braucht nur noch Platz zu nehmen und eure Mannschaft zum Sieg zu führen. Macht es für euch einen Unterschied, ob ihr stehend oder sitzend spielt?

 

Kulturschlüssel Niedersachsen

 

www.kulturschluessel-nds.de

TOP