Benjamin Piwko – Schauspieler und Kampfsportler

Benjamin Piwko wird 1980 in Hamburg geboren. Aufgrund einer Virusinfektion verliert er im Alter von 8 Monaten sein Gehör. Er ist vorerst als Stuntfighter und Choreograf für verschiedene Shows und Filme tätig, bevor er in zwei Tatort-Produktionen in einer Nebenrolle zu sehen ist. 2015 erhält Benjamin Piwko schließlich als erster gehörloser Schauspieler eine Hauptrolle im Tatort „Totenstille“ und beeindruckt an der Seite von Devid Striesow über 10 Millionen Zuschauer.

Benjamin Piwko ist begeisterter Kampfsportler. Nachdem er 2005 seine Schwarzgurtprüfung ablegt, folgen zahlreiche Auszeichnungen, die ihn zum international anerkannten Sportler machen. 2008 gründet er dann seine eigene Kampfsportschule in Hamburg, in der er seitdem auch das eigens entwickelte WBT Defence Training unterrichtet.

Benjamin Piwko hat trotz Gehörlosigkeit sprechen gelernt und kann hervorragend Lippenlesen.

Dienstag 30. Mai 2017, 11.25 bis 12.10 Uhr
Mittwoch 31. Mai 2017, 10.30 bis 11.15 Uhr

Moderation: Tobias Tiedtke www.x-z-o-n-e.de

TOP