Schul-Info

Die inklusion 2019 Jugend- und Erlebnismesse findet zum vierten Mal in Hannover statt.

Die Veranstaltung richtet sich an Schüler ab der 5. Klasse aufwärts und an Auszubildende aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen. Mit den vielfältigen Aktionen möchten wir aufklären, Verständnis schaffen und soziale Kompetenz stärken. Wir schaffen Möglichkeiten des eigenen Erlebens, bieten Unterhaltung und Informationen.

Der Schwerpunkt liegt auf dem eigenen Erleben:

  • Wie geht die Gebärdensprache?
  • Wie orientieren sich blinde Menschen?
  • Wie kann ich Hindernisse mit dem Rollstuhl überwinden?
  • Wie fühlen sich Depressionen und Angstzustände an?

All dies und vieles mehr kann in den Aktionen ausprobiert werden.

Ins Gespräch kommen

Bei der Wahl des Programms haben wir großen Wert darauf gelegt, dass alle Beteiligten den vielfältigen Fragen der Besucher offen und kompetent begegnen. Auf Grund der Erfahrungen der beiden vergangenen Jahre können wir sagen, dass es dadurch keine Berührungsängste gibt und keine ungestellten Fragen mit nach Hause genommen werden.

Darum ist der Besuch der Messe ein „MUSS“

Wir können uns heutzutage über alles im Internet informieren. Aber nachhaltig lernen wir nur durch das eigene Erleben, die eigenen Erfahrungen und durch den persönlichen Kontakt zu Menschen mit unterschiedlichsten Einschränkungen. Also auf zur inklusion 2019!

Buchen Sie uns!

Gerne kommen selbst von Behinderung betroffene Referenten auch in ihre Schule, ihren Ausbildungsbetrieb. Wir bieten unter anderem folgende Themen:

  • Selbsterfahrung im Rollstuhl im Hinblick auf Barrierefreiheit
  • Inklusion in Schule und Beruf
  • Behinderung und Sexualität
  • Diskriminierung

Wir führen seit 16 Jahren Fortbildungen in Schulen, in Ausbildungsbetrieben, bei Dienstleistungsanbietern und mit Teilnehmer/innen des Freiwilligen Sozialen Jahres durch.

Gerne konzipieren wir Fortbildungen und Seminare auf ihre individuelle Themenwünsche hin.

www.partizip.de

TOP